Banner
Himmel

Heilsitzung

" Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was
er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will"

Jean-Jacques Rousseau

 
 

Ablauf einer Heilsitzung

Eine Heilsitzung basiert auf der feinstofflichen Energiestruktur des Menschen, die sich  innerhalb seines Körper und ausserhalb seines Körper befindet. Eine Heilsitzung unterstützt den Heilprozess. Eine Heilsitzung löst nicht die körperliche oder seelischen Verstrickungen. Es zaubert auch keine körperliche oder seelischen Krankheiten weg.  Eine Heilsitzung löst und entfernt auf der Energiestruktur Blockaden und bringt die verschiedenen Energiezentren in Einklang. Vor einer Sitzung ist es daher auch angebracht, seine körperliche und seelischen Verstrickungen anzugehen und sich damit zu beschäftigen. Den man bedenke, das Körper, Seele und Geist immer ineinander verwoben sind. Von Vorteil sind zwei Sitzungen. 

Dies kann eine Aufstellung oder Beratung sein. Danach zur Unterstützung kann noch die Heilsitzung folgen. Wenn man nur  mit der Heilsitzung anfängt,  kann dies zur Folge haben, dass körperliche oder seelische Symptome sich verlagern und in einer anderen Form in Erscheinung tretten oder zum Ausdruck kommen können. Eine Heilsitzung ersetzt nicht den Arzt.  

Zeit


Eine Sitzung dauert zwischen 30. Min. bis 1. Std.

Für einander kennen zulernen und mehr über meine Arbeit zu erfahren, biete ich die erste Sitzung für einen Ausgleich von 60.- an. In dieser Stunde werden wir auch ein Familienskript erstellen. Ein Skript zeigt schon gewisse Verstrickungen auf und macht diese besser bewusst.

Es gelten die AGB

Sitzung

120.- Std

 
 

Daniel Hirt
Praxis systemische Aufstellung
Starrkircherstrasse 2
4600 Olten

Tel: 062-212 27 67
Mobil: 079-225 71 88
praxis@daniel-hirt.ch